Physiotherapie Sandra Steinhauer
Physiotherapie   Sandra Steinhauer

Psychomotorik

Die Psychomotorische Theapie ist ein Behandlungs-konzept, das sich mit dem engen Zusammenspiel zwischen Seele (Psyche) und Bewegung (Motorik) befasst.

 

Diese Therapie setzt auf Bewegung, um die gesamte Entwicklung Ihres Kindes bestmöglich zu fördern.

In der Psychomotorik werden Erfahrungsfelder geschaffen, die für die Kinder überschaubar bleiben und ihnen neben sensomotorischen auch soziale Erfahrungen möglich machen. Im Spiel hat das Kind die Möglichkeit verschiedenste Lösungswege auszuprobieren.

Wir nutzen die Spielfreude Ihres Kindes, um seine persönlichen Stärken herauszufinden. Das Kind lernt, diese Stärken einzusetzen, um mit Beeinträchtigungen oder Störungen im Alltag besser umgehen zu können.

Dabei sehen wir das Kind als aktiven Gestalter seiner eigenen Entwicklung.

 

Ziel der Psychomotorik ist es, Fertigkeiten und Fähigkeiten Ihres Kindes zu entwickeln und zu fördern.

So entwickelt Ihr Kind ein positives Selbstkonzept, weil es erfährt,

  • sinnvoll zu handeln
  • sich zu entfalten
  • mit anderen Menschen umzugehen
  • Materialien vielfältig zu nutzen.

Das motorische Können festigt das seelische Ich.

Die Therapie wird so gestaltet, dass das Kind in der Lage ist, die erworbenen Fähigkeiten im Alltag umzusetzen.

Bei verschiedenen Bewegungsangeboten, wie zum Beispiel das Aufbauen und Erleben einer Bewegungslandschaft, kann das Kind Erfahrungen zum Körperbewusstsein sammeln und so Ressourcen und Fähigkeiten entdecken. Aber auch bei anderen Spiel angeboten kann das Kind motorisch, emotional, sozial und kognitiv sein Repertoire erweitern.

 

Therapieinhalt ist die intensive, spielerische Förderung

  • des Gleichgewichtes, der Koordination, Geschicklichkeit und Kraft
  • der Körpererfahrung in Ruhe und Bewegung
  • der Feinmotorik
  • der Grafomotorik
  • von Konzentration und Ausdauer
  • der Entwicklung aller Wahrnehmungsbereiche
  • der Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • der Raum- und Zeitorientierung
  • der Handlungsplanung

Psychomotorik kann je nach Problematik des Kindes vom Arzt als Einzel- oder Gruppentherapie verordnet werden.

 

Quelle:

Physio-Deutschland
Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)
Landesverband Baden-Württemberg e.V. www.bw.physio-deutschland.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Sandra Steinhauer